Agentur

Auf einen Blick

Geschäftsleitung

Ralph Musselmann, Designer (AGD)
Tanja Wulz, Dipl.-Oec (Univ.)

Gründung 1997
Standort Dillingen/Donau
Mitarbeiter 8

Schwerpunkte
Corporate Identity
Corporate Design
Corporate Communications
Corporate Event

Übersicht Leistungen

Corporate Identity
  • Analyse
    Unternehmenszweck, Portfolio, Selbstbild/Fremdbild, Zielgruppen-, Marken- und Wettbewerbsanalyse
  • Festlegung von Zielen und Werten, Leitbildentwicklung/Unternehmensphilosophie, Markenvision
  • Organisation und Durchführung von CI-Workshops
  • Strategische Beratung für Marketingkommunikation und Markenführung
  • Textkreation, Entwicklung von Kern und Markenbotschaften
Corporate Design
  • Gesamtkonzeption
  • Logo, Signet, Key Visual
  • Naming, Claim, Slogan
  • Schrift-, Farb-, Formkonzept
  • Layoutkonzept, Gestaltungsraster
  • Bild- und Textkonzeption
  • Illustration, Infografik
  • Materialkonzept
  • Design Manual
Corporate Communications
  • Klassische Medien
    Geschäftsausstattung, Flyer, Prospekt, Image- und Produktbroschüre, Anzeige, Plakat, Katalog, Geschäftsbericht, Magazin
  • Digitale Medien, AV-Medien
    Webdesign, Interface-Design, Imagefilm, Erklärvideo, Animationsfilm, Multimediapräsentation
  • Design im Raum
    Messe- und Ausstellungsdesign, Leit- und Orientierungssystem, Außenwerbung, Verkehrsmittel, Innenarchitektur
  • Produktausstattung
    Verpackung, Etikett, POS-Display
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fotografie, Bildbearbeitung
Corporate Event
  • Gesamtkoordination und Durchführung
    Neueröffnung, Produktpräsentation, Incentive, Roadshow, Messe, Ausstellung
  • Konzeption, Organisation, Beratung
  • Motto- und Programmentwicklung
  • Moderation, Künstler, Referenten, technisches Management, Locationrecherche, Cateringkonzept, Gästemanagement, Transferlogistik
  • Veranstaltungs- und Mediendesign
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Dokumentation Film/Foto

Identität und Werte

Unternehmerische Identität wirkt auf allen Kommunikationsebenen, nach innen wie außen, spiegelt Selbstverständnis, Glaubwürdigkeit und soziale Verantwortung. Unser Auftrag ist es, dieser Identität etwas Unverwechselbares zu geben. Wir schaffen dafür langfristige Konzepte und Lösungen, die nachhaltig zur Markenbildung beitragen.

Ihr konsequenter Einsatz sichert den Erfolg von Produkten und Dienstleistungen in einem immer komplexer werdenden Wettbewerb – vor allem aber macht er Unternehmenswerte sichtbar.

Kreativ mit klarer Linie

Wir folgen einer Auffassung von Design, die mit klarer Linie überzeugt, stilistisch reduziert und konsistent ist. Im Zusammenspiel der Elemente gestalten wir den Reiz des Besonderen. Kreativität verstehen wir als ästhetischen wie strategischen Prozess, in dessen Mitte die schöpferische Leistung steht.

Sie ist ebenso unkonventionell wie zeitlos. Aus ihr formen wir eine leidenschaftliche und souveräne Unternehmenskommunikation für alle Anwendungen. Analog, digital, multimedial.

Leistungsplus Text & Sprache

Professionelle Unternehmenskommunikation lebt nicht nur von der visuellen Form. Ein ganz zentrales Element ist die inhaltliche Basis, insbesondere die Textgestaltung. Von der Nachricht bis zur Kernbotschaft, vom Editorial bis zum Feature, vom Newstext bis zum Imagebeitrag beherrschen wir jedes kreative und journalistische Darstellungsformat im Corporate Publishing.

Mit konzeptorientierter Textproduktion und individuellem Sprachstil unterstützen wir maßgeblich das Content-Management von Unternehmen, Marken und Produkten – und damit ihre strategischen Ziele und Visionen.

Starkes Profil im Eventmarketing

Im Geschäftsbereich Corporate Event inszenieren wir Unternehmens- und Markenbotschaften als unmittelbares Erlebnis. Betriebseröffnungen, Produktvorstellungen oder Incentives gehören dazu. Die Zielgruppen werden dabei selbst zu Akteuren, der Dialog ist intensiv, die Wirkung nachhaltig.

Wir entwickeln Konzept, Veranstaltungsdesign und künstlerisches Rahmenprogramm und stimmen alle Prozesse mit der Corporate Identity-Strategie des Unternehmens ab.

Die integrative Lösung aus einer Hand bietet dem Kunden klare Vorteile: Wir legen den roten Faden und übernehmen die komplette Organisation von der Planung bis zur Dokumentation.

Kunden & Marken

Nachhaltige Standards

» Ganzheitlich in der Konzeption, nachhaltig in der Umsetzung. «

Arbeitsweise und Standards

mwi setzt sich bei seinen Kunden verstärkt für die Einhaltung nachhaltiger Standards ein. Das fängt an bei der Auswahl umweltgerechter Papiere für Geschäftsausstattungen nach FSC-Richtlinien, meint aber auch ganz praktische Auffassungen und Verhaltensweisen in Arbeitsweise, Designkonzeption oder Umsetzung. mwi beachtet in besonderem Maße Ziele, die der Durchsetzung einer ökologisch, ökonomisch und sozial verträglicheren Welt dienen.

In der “Charta für Nachhaltiges Design” der Allianz Deutscher Designer (AGD) haben wir uns offiziell zum nachhaltigen Handeln verpflichtet.

Inhaltliches Selbstverständnis

  • Entwicklung langfristig ökonomischer Konzeptionen
  • funktionales Design

Printproduktionen

  • Anpassung von Auflagenhöhen nach tatsächlichem Bedarf
  • sinnvoller Einsatz und Verbreitung
  • Beratung und Empfehlung von FSC-zertifizierten Papieren, lösemittelfreien Farben und sonstigen Materialien
  • Kooperation mit klimaneutralen Druckdienstleistern

Sozialverträgliche Bedingungen / Weiterbildung

  • sozialverträgliche Bedingungen am Arbeitsplatz
  • möglichst stressfreies, effizientes Arbeiten
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung im nachhaltigen Design

Einschränkung des Verbrauchs / Zustellungswege

  • Einschränkung des Verbrauchs natürlicher Ressourcen
  • Einhaltung energiesparender Produktionsweisen
  • Einsatz von Ökostrom und stromsparenden Geräten
  • Reduzierung des Papierverbrauchs
  • Bezug von Verbrauchsmaterialien über umweltbewusste Lieferanten
  • umweltgerechte Zustellungswege im Logistikbereich

Jobs für Talente & Teamplayer

» Wir suchen Menschen mit Freude an Kommunikation, dem Auge fürs Detail, dem Willen zu erstklassiger Arbeit. «

Interessiert?

mwi ist eine inhabergeführte Kreativagentur für Corporate Identity. Wir betreuen Kunden im gesamten Bundesgebiet in unterschiedlichen Branchen. Mit 100-prozentigem Engagement und Qualitätsanspruch.

Bewerbungen sind für unseren Stammsitz oder unsere künftige Zweigstelle in Ulm möglich. Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Bild und Portfolio an julia.hendrich@mwi.one und nennen Sie uns Ihren Gehaltsvorstellung sowie den möglichen Einstiegstermin.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Webdesigner / Projektassistent (m/w)

Wir bieten Ihnen einen spannenden Job mit Entwicklungs- und Gestaltungsspielraum. Sie sind zentraler Ansprechpartner für alle wesentlichen Aufgaben im Bereich digitale Medien, nach Bedarf auch in klassischen Umsetzungen.Sie arbeiten an Corporate-Identity-Projekten mit hohem Designanspruch und sind verantwortlich für die Abstimmung und Überwachung der Projektabläufe. Mit dem zentralen Projektmanagement arbeiten Sie eng zusammen, mit unserem externen Programmierbüro betreuen Sie die technische Umsetzung.

Aufgaben & Verantwortung

  • Entwicklung, Gestaltung und Realisierung von Ideen und Designs für Websites, Applikationen und Online-Kampagnen
  • Pflege und Weiterentwicklung von bestehenden Websites (Content Management in WordPress)
  • Eigenverantwortliche Schnittstellenposition in direkter Zusammenarbeit mit unserem Design-Team/Programmierbüro
  • Konzeption und Umsetzung von digitalen Media-Maßnahmen bei Corporate Events (Messen, Kundenevents, Incentives)

Das bringen Sie mit

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder berufsqualifizierende Ausbildung
  • Projekterfahrung im Digitalumfeld (Responsive Websites, Mobile Web, digitale Applikationen)
  • Designaffinität/Markenverständnis, technische Kompetenz und Bereitschaft zum interdisziplinären Denken
  • Aufgeschlossene und freundliche Persönlichkeit

Was Sie erwartet

  • Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und vielseitige Aufgaben
  • Ein gutes Arbeitsklima, ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Unternehmensstandort mit hohem Kultur- und Freizeitwert und guten Verkehrsanbindungen

Kommunikationsdesigner (m/w) / Mediengestalter (m/w)

Wir bieten Ihnen einen spannenden Job mit Entwicklungs- und Gestaltungsspielraum. Sie sind mitverantwortlich für unseren kreativen Entwicklungsprozess und betreuen eigenständig Kunden der Agentur. Ihr Aufgabengebiet ist dabei abwechslungsreich und verantwortungsvoll, von der Konzeption über die Gestaltung bis hin zur Umsetzung.
Sie arbeiten an Corporate-Identity-Projekten mit hohem Designanspruch und sind verantwortlich für die Abstimmung und Überwachung der Projektabläufe. Mit dem zentralen Projektmanagement arbeiten Sie eng zusammen.

Aufgaben & Verantwortung

  • Selbstständige Projektabwicklung im engen Kundendialog
  • Corporate Design Entwicklung/Umsetzung (Anzeigen, Prospekte, Flyer, Geschäftsausstattung, Messe, Verpackung)
  • Zuverlässige Begleitung von Produktionsvorgängen; ggf. Mitarbeit bei Corporate Events

Das bringen Sie mit

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder berufsqualifizierende Ausbildung
  • Einschlägige Projekterfahrung, idealerweise aus dem Agenturumfeld
  • Designaffinität/Markenverständnis, technische Kompetenz und Bereitschaft zum interdisziplinären Denken
  • Aufgeschlossene und freundliche Persönlichkeit

Was Sie erwartet

  • Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und vielseitige Aufgaben
  • Ein gutes Arbeitsklima, ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Unternehmensstandort mit hohem Kultur- und Freizeitwert und guten Verkehrsanbindungen

(Assistant) Art Director (m/w)

Als Assistant Art Director sind Sie mitverantwortlich für unseren kreativen Entwicklungsprozess und betreuen eigenständig Kunden der Agentur.Als Art Director verantworten Sie den Bereich selbständig.Ihr Aufgabengebiet ist dabei abwechslungsreich und verantwortungsvoll, von der Konzeption über die Gestaltung bis hin zur Umsetzung.

Aufgaben & Verantwortung

  • selbstständige Projektabwicklung im engen Kundendialog
  • zuverlässige Begleitung von Produktionsvorgängen
  • Corporate Design Entwicklung und Umsetzung (Anzeigen, Prospekte, Flyer, Geschäftsausstattung, Messestände, Verpackungsdesign, Logos usw.)
  • Konzeption und Umsetzung von Corporate Events

Unternehmen. Marken. Identität. Kommunikation. Design.

mwi | musselmann wulz identity GbR
Ludwig-Thoma-Straße 1A   D-89407 Dillingen
Telefon +49.9071.70559-0   Fax +49.09071.70559-11
info@mwi.one   www.mwi.one

Impressum

Geschäftsleitung:
Ralph Musselmann, Tanja Wulz

Steuernummer: USt.-IdNr. DE217750272
Verantwortlich für den Inhalt: Ralph Musselmann

© 2018 mwi

Die in der Website enthaltenen Textbeiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Die Urheberrechte liegen bei mwi oder den Fotografen. Alle Teile der Website unterliegen dem Copyright und sind urheberrechtlich als Datensammelwerk geschützt. Jede Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung von mwi.

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber selbst verantwortlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Design
der musselmann wulz identity GbR (nachfolgend: mwi)

auf Basis der Allgemeinen Vertragsgrundlagen der Allianz Deutscher Designer (AGD)

 

1. Allgemeines

1.1 Die nachfolgenden AGB gelten für alle Verträge über Kommunikationsdesign-Leistungen zwischen mwi und dem Auftraggeber ausschließlich. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn der Auftraggeber Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet und diese entgegenstehende oder von den hier aufgeführten AGB abweichende Bedingungen enthalten.

1.2 Auch gelten die hier aufgeführten AGB, wenn mwi in Kenntnis entgegenstehender oder von den hier aufgeführten Bedingungen abweichender Bedingungen des Auftraggebers den Auftrag vorbehaltlos ausführt.

1.3 Abweichungen von den hier aufgeführten Bedingungen sind nur dann gültig, wenn ihnen mwi ausdrücklich schriftlich zustimmt.

 

2. Vertragsgegenstand; Urheberrecht und Nutzungsrechte

2.1 Jeder mwi erteilte Auftrag ist ein Urheberwerkvertrag, der auf die Einräumung von Nutzungsrechten an den Werkleistungen gerichtet ist. Der Vertrag hat nicht zum Gegenstand die Überprüfung der wettbewerbsrechtlichen Zulässigkeit der Arbeiten von mwi. Er beinhaltet auch nicht die Prüfung der kennzeichen- oder sonstigen schutzrechtlichen Eintragungsfähigkeit oder Verwendbarkeit der Arbeiten von mwi. Der Auftraggeber ist für Recherchen selber verantwortlich.

2.2 Alle Entwürfe und Reinzeichnungen unterliegen dem Urheberrechtsgesetz. Die Bestimmungen dieses Gesetzes gelten zwischen den Parteien auch dann, wenn die erforderlichen Schutzvoraussetzungen, z.B. die sog. Schöpfungshöhe, im Einzelfall nicht gegeben sein sollten. Damit gelten in einem solchen Fall insbesondere die urhebervertragsrechtlichen Regeln der §§ 31 ff. UrhG; darüber hinaus stehen den Parteien in einem solchen Fall insbesondere die urheberrechtlichen Ansprüche aus §§ 97 ff. UrhG zu.

2.3 Die Entwürfe und Reinzeichnungen dürfen ohne ausdrückliche Einwilligung von mwi weder im Original noch bei der Reproduktion verändert oder an Dritte weitergegeben werden. Jede Nachahmung – auch von Teilen – ist unzulässig. Ein Verstoß gegen diese Ziffer 2.3 Satz 1 und 2 berechtigt mwi, eine Vertragsstrafe in Höhe von 100% der vereinbarten bzw. nach dem AGD-Tarifvertrag für Design-Leistungen (neueste Fassung) üblichen Vergütung neben der ohnehin zu zahlenden Vergütung zu verlangen.

2.4 mwi räumt dem Auftraggeber die für den jeweiligen Zweck erforderlichen Nutzungsrechte ein. Soweit nichts anderes vereinbart ist, wird jeweils nur das einfache Nutzungsrecht eingeräumt. Eine Übertragung der Nutzungsrechte an Dritte bedarf der schriftlichen Vereinbarung.

2.5 Die Nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger Bezahlung der Vergütung auf den Auftraggeber über.

2.6 mwi ist auf den Vervielfältigungsstücken als Urheber zu nennen. Ein Verstoß gegen diese Bestimmung berechtigt mwi, eine Vertragsstrafe in Höhe von 100% der vereinbarten bzw. nach dem AGD-Tarifvertrag für Design-Leistungen (neueste Fassung) üblichen Vergütung neben dieser zu verlangen.

2.7 Vorschläge des Auftraggebers bzw. seiner Mitarbeiter oder seine bzw. deren sonstige Mitarbeit haben keinen Einfluss auf die Höhe der Vergütung. Sie begründen kein Miturheberrecht.

2.8 Die Entwürfe und Reinzeichnungen dürfen nur für den vereinbarten Nutzungsumfang (zeitlich, räumlich und inhaltlich) verwendet werden. Jede Nutzung über den vereinbarten Nutzungsumfang (zeitlich, räumlich und inhaltlich) hinaus ist nicht gestattet und berechtigt mwi, eine Vertragsstrafe in Höhe von 100% der vereinbarten bzw. nach dem AGD-Tarifvertrag für Design-Leistungen (neueste Fassung) üblichen Vergütung für diese erweiterte Nutzung neben der ohnehin zu zahlenden Vergütung zu verlangen.

 

3. Vergütung

3.1 Entwürfe und Reinzeichnungen bilden zusammen mit der Einräumung von Nutzungsrechten eine einheitliche Leistung. Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des AGD-Tarifvertrages für Design- Leistungen, sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden. Die Vergütungen sind Nettobeträge in Euro, die zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer zu zahlen sind.

3.2 Werden keine Nutzungsrechte eingeräumt und nur Entwürfe und/oder Reinzeichnungen geliefert, entfällt die Vergütung für die Nutzung.

3.3 Die Anfertigung von Entwürfen und sämtliche sonstige Tätigkeiten, die mwi für den Auftraggeber erbringt, sind kostenpflichtig, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist.

 

4. Fälligkeit der Vergütung, Abnahme, Verzug

4.1 Die Vergütung ist bei Ablieferung des Werkes fällig. Sie ist ohne Abzug zahlbar. Werden die bestellten Arbeiten in Teilen abgenommen, so ist eine entsprechende Teilvergütung jeweils bei einer solchen Teilabnahme fällig. Erstreckt sich ein Auftrag über längere Zeit oder erfordert er von mwi hohe finanzielle Vorleistungen, so sind angemessene Abschlagszahlungen zu leisten, und zwar 1/3 der Gesamtvergütung bei Auftragserteilung, 1/3 nach Fertigstellung von 50% der Arbeiten, 1/3 nach Ablieferung.

4.2 Die Abnahme darf nicht aus gestalterisch-künstlerischen Gründen verweigert werden. Im Rahmen des Auftrags besteht Gestaltungsfreiheit.

4.3 Bei Zahlungsverzug kann mwi Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank p.a. verlangen. Die Geltendmachung eines nachgewiesenen höheren Schadens bleibt vorbehalten.

 

5. Sonderleistungen, Neben- und Reisekosten

5.1 Sonderleistungen wie die Umarbeitung oder Änderung von Reinzeichnungen, Manuskriptstudium oder Drucküberwachung werden nach dem Zeitaufwand entsprechend dem AGD-Tarifvertrag für Design-Leistungen (neueste Fassung) gesondert berechnet.

5.2 mwi ist nach vorheriger Abstimmung mit dem Auftraggeber berechtigt, die zur Auftragserfüllung notwendigen Fremdleistungen im Namen und für Rechnung des Auftraggebers zu bestellen. Der Auftraggeber verpflichtet sich, mwi ent-sprechende Vollmacht zu erteilen.

5.3 Soweit im Einzelfall Verträge über Fremdleistungen im Namen und für Rechnung von mwi abgeschlossen werden, verpflichtet sich der Auftraggeber, mwi im Innenverhältnis von sämtlichen Verbindlichkeiten freizustellen, die sich aus dem Vertragsabschluss ergeben.

5.4 Auslagen für technische Nebenkosten, insbesondere für spezielle Materialien, für die Anfertigung von Modellen, Fotos, Zwischenaufnahmen, Reproduktionen, Satz und Druck etc. sind vom Auftraggeber zu erstatten.

5.5 Reisekosten und Spesen für Reisen, die im Zusammenhang mit dem Auftrag zu unternehmen und mit dem Auftraggeber abgesprochen sind, sind vom Auftraggeber zu erstatten.

 

6. Eigentum an Entwürfen und Daten

6.1 An Entwürfen und Reinzeichnungen werden nur Nutzungsrechte eingeräumt, nicht jedoch das Eigentum übertragen.

6.2 Die Originale sind mwi nach angemessener Frist unbeschädigt zurückzugeben, falls nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Bei Beschädigung oder Verlust hat der Auftraggeber die Kosten zu ersetzen, die zur Wiederherstellung der Originale notwendig sind. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt unberührt.

6.3 Auch die in Erfüllung des Vertrages entstehenden Daten und Dateien verbleiben im Eigentum von mwi. mwi ist nicht verpflichtet, Daten und Dateien an den Auftraggeber herauszugeben. Wünscht der Auftraggeber deren Herausgabe, so ist dies gesondert zu vereinbaren und zu vergüten.

6.4 Hat mwi dem Auftraggeber Daten und Dateien zur Verfügung gestellt, dürfen diese nur mit vorheriger Zustimmung von mwi geändert werden.

6.5 Die Versendung sämtlicher in Ziffer 6.1 bis 6.4 genannten Gegenstände erfolgt auf Gefahr und für Rechnung des Auftraggebers.

 

7. Korrektur, Produktionsüberwachung, Belegexemplare und Eigenwerbung

7.1 Vor Ausführung der Vervielfältigung sind mwi Korrekturmuster vorzulegen.

7.2 Die Produktionsüberwachung durch mwi erfolgt nur aufgrund besonderer Vereinbarung. Bei Übernahme der Produktionsüberwachung ist mwi berechtigt, nach eigenem Ermessen die notwendigen Entscheidungen zu treffen und entsprechende Anweisungen zu geben.

7.3 Von allen vervielfältigten Arbeiten überlässt der Auftraggeber mwi 10 einwandfreie Belegexemplare unentgeltlich. mwi ist berechtigt, diese Muster und sämtliche in Erfüllung des Vertrages entstehenden Arbeiten zum Zwecke der Eigenwerbung in sämtlichen Medien zu verwenden und im Übrigen auf das Tätigwerden für den Auftraggeber hinzuweisen.

 

8. Haftung

8.1 mwi haftet für entstandene Schäden z. B. an überlassenen Vorlagen, Filmen, Displays, Layouts etc. nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, es sei denn für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit; für solche Schäden haftet mwi auch bei leichter Fahrlässigkeit. Im Übrigen haftet mwi für leichte Fahrlässigkeit nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht).

8.2 Für Aufträge, die im Namen und auf Rechnung des Auftraggebers an Dritte erteilt werden, übernimmt mwi gegenüber dem Auftraggeber keinerlei Haftung, es sei denn, mwi trifft gerade bei der Auswahl Verschulden. mwi tritt in diesen Fällen lediglich als Vermittler auf.

8.3 Mit der Freigabe von Entwürfen oder Reinzeichnungen durch den Auftraggeber übernimmt dieser die Verantwortung für die technische und funktionsmäßige Richtigkeit von Produkt, Text und Bild.

8.4 Für solchermaßen vom Auftraggeber freigegebenen Entwürfe oder Reinzeichnungen entfällt jede Haftung für mwi.

8.5 Beanstandungen offensichtlicher Mängel sind innerhalb von 14 Tagen nach Ablieferung des Werks schriftlich bei mwi geltend zu machen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Rüge.

 

9. Gestaltungsfreiheit, Durchführung des Auftrages und Vorlagen

9.1 Im Rahmen des Auftrags besteht Gestaltungsfreiheit. Reklamationen hinsichtlich der künstlerischen Gestaltung sind ausgeschlossen. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Produktion Änderungen, so hat er die dadurch verursachten Mehrkosten zu tragen.

9.2 Verzögert sich die Durchführung des Auftrags aus Gründen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, so kann mwi eine angemessene Erhöhung der Vergütung verlangen. Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit kann mwi auch Schadensersatzansprüche geltend machen. Die Geltendmachung eines weiter-gehenden Verzugsschadens bleibt davon unberührt.

9.3 Der Auftraggeber versichert, dass er zur Verwendung aller an mwi übergebenen Vorlagen berechtigt ist. Sollte er entgegen dieser Versicherung nicht zur Verwendung berechtigt sein, stellt der Auftraggeber mwi von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.

 

10. Vertragsauflösung

Sollte der Auftraggeber den Vertrag vorzeitig kündigen, erhält mwi die vereinbarte Vergütung, muss sich jedoch ersparte Aufwendungen oder durchgeführte oder böswillig unterlassene Ersatzaufträge anrechnen lassen (§ 649 BGB). Die Parteien vereinbaren jedoch eine Pauschalierung der bis zu der Kündigung erbrachten Leistungen und Aufwendungen wie folgt: Bei Kündigung vor Arbeitsbeginn: 10% der vereinbarten Vergütung bzw. ist eine solche nicht vereinbart gilt, 10% der nach dem AGD-Tarifvertrag für Design-Leistungen (neueste Fassung) üblichen Vergütung. Darüber hinaus sind natürlich abweichende individuelle Vereinbarungen möglich. Dem Auftraggeber bleibt der Beweis tatsächlich geringerer Leistungen oder höherer Aufwendungen vorbehalten.

 

11. Schlussbestimmungen

11.1 Sofern der Auftraggeber Kaufmann ist, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz von mwi.

11.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Schreiben Sie uns









captcha